Seite: 1 von 3 | Eintrag: 1 bis 3 |
weiter

Kranke und Einsame besuchen!

Oncken Stiftung leistet einen Beitrag zur Solidarität

Bad Homburg/Kassel – Zum Besuch von Kranken und Einsamen ermutigt die baptistische OnckenStiftung (Bad Homburg) mit einer ungewöhnlichen Aktion. Sie stellt Christen, die regelmäßig mit Betroffenen in Kontakt sind, kostenlos bis zu zehn Exemplare des Buches „Ich möcht, dass einer mit mir geht“ des früheren Krankenhausseelsorger Ernst-Peter Weldin (1940-2014) zur Verfügung. Wie der Vorsitzende der Stiftung und Leiter des Oncken Verlags (Kassel), Heinz Sager, in der Zeitschrift „Die …

(06.05.2018) [mehr...]


Flüchtlingskindern eine Freude machenl

OnckenStiftung verschenkt Puzzles und Malbücher

– Die OnckenStiftung will in Zusammenarbeit mit den Gemeinden des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden Flüchtlingskindern eine Freude machen. „Dank einer großzügigen Spende der Spar- und Kreditbank Bad Homburg können wir 500 Puzzles und 500 Malbücher verschenken“, erläuterte der Vorsitzende der Stiftung, Verlagsleiter Heinz Sager (Bad Homburg). Jede Gemeinde könne je bis zu zehn Puzzles und Malbücher im Oncken Verlag in Kassel kostenlos anfordern, um sie weiterzugeben. …

(09.12.2015) [mehr...]


Edwin Brandt würdigt den Vorsorge-Ordner

Herzstück ist die Broschüre Über den Tag hinaus

Vorsorge-Ordner und Broschüre: Über den Tag hinaus

Für diese Veröffentlichung der Oncken Stiftung muss man dem Oncken Verlag Respekt zollen. Eigentlich weiß man ja, dass  die Vorbereitung auf das Sterben nicht zu spät beginnen sollte; und eigentlich wollte man schon immer die erforderlichen Unterlagen sortieren und Verfügungen schriftlich niederlegen. Schließlich hat man ja auch diesbezüglich schon manches  gelesen, aber …

Dieser Vorsorge-Ordner ist eine freundliche und sehr …

(06.11.2015) [mehr...]