drucken Diese Nachrichten werden kostenlos von der OnckenStiftung zur Verfügung gestellt. Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie das hier tun.

„Ja, mit Gottes Hilfe“

Jan Primke und Christian Rommert mit neuer CD

Dortmund

„Ja, mit Gottes Hilfe“ heißt eine neue CD, die der Musiker Jan Primke (Dortmund) und der Theologe und Wort-zum-Sonntag-Sprecher Christian Rommert (Bochum) gemeinsam veröffentlicht haben. Mit dem gleichnamigen Abendprogramm sind die beiden auch unterwegs. Dreimal haben sie es bereits aufgeführt – mit durchweg positiver Resonanz, wie Jan Primke der GEMEINDE sagte. Dabei steht der „Zauber der Liebe“ im Mittelpunkt. „Für uns - und die Besucher - waren es ganz tolle Abende, die die Vielfalt der Liebe und Beziehungen noch einmal neu offenbart haben.“ Die CD gebe allerdings nur einen Teil des Abendprogramms wieder. Die beiden Baptisten hoffen, dass die CD Lust macht, das gesamte Programm zu erleben. Sie eigne sich aber auch als Geschenk zum Jahrestag oder zu Hochzeiten. Rommert sagte der GEMEINDE, mit der Liebe sei es wie mit einem Vollbad: „Wenn man sie schön warm hält, kann es man darin aushalten, bis man faltig wird.“ Mit dem Programm wolle man Mut machen zu ehrlichen, echten Beziehungen. Das sei der Fall, wenn der andere sagt: „Ich kenne Dich, aber ich liebe Dich! Ich brauche Dich nicht, aber ich will Dich!“ Das sei eine der schönsten Liebeserklärungen überhaupt. Die CD kostet 10 Euro. Jan Primke ist einer größeren Öffentlichkeit im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden als Musiker auf der jährlichen Bundeskonferenz bekannt.

 

Klaus Rösler
(31.05.2017)